Zum Tag der offenen Töpfeerei 2018 zeigen Keramiker aus der Region ihre Handwerkskunst.
Keramikwerkstatt Bösl/Giebelstadt-Eßfeld
Zum Tag der offenen Töpfeerei 2018 zeigen Keramiker aus der Region ihre Handwerkskunst.

Bundesweiter Tag der offenen Töpferei 2018

Keramiker öffnen ihre Werkstätten

Zum „Tag der offenen Töpferei“ am 10. und 11. März gewähren auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Keramiker in der Region Einblicke in ihre Ausstellungen und Werkstätten. Von 10 bis 18 Uhr haben Besucher die Möglichkeit, handgefertigte Keramik, Skulpturen und Brunnen zu erleben und dabei auch mit Keramikerin ins Gespräch zu kommen. Einen Schwerpunkt am Tag der offenen Töpferei 2018 bildet in diesem Jahr das Thema „Digitalisierung“, welches im Keramikerhandwerk vor allem beim Vertrieb von Waren von immer größerer Bedeutung ist.

Folgende Töpfereien in Unterfranken beteiligen sich am Tag der offenen Töpferei 2018:

  • Keramikwerkstatt Bösl, Giebelstadt/Eßfeld
  • Keramikwerkstatt Christl Kranz, Würzburg-Oberdürrbach
  • Keramikwerkstatt Evelyn Detzer, Würzburg-Oberdürrbach
  • Kunststück, Gochsheim
  • Töpferei Gertrud Schneider, Stadtlauringen
  • Keramik-Baustelle, Braidach
  • Ton Feuer Sterne Martina Klostermann, Schöllkrippen

...sowie viele andere Töpfereien bayern- und bundesweit.

 

Ausführliche Informationen zum Tag der offenen Töpferei 2018 sowie weiteren teilnehmenden Keramikwerkstätten unter

www.tag-der-offenen-toepferei.de .