Handwerkskammer für Unterfranken,. Leitbild, Philosophie, Werte

Leitbild der Handwerkskammer für Unterfranken

Unsere Identität

Wir, die Handwerkskammer für Unterfranken, sind die Dachorganisation des Handwerks im Regierungsbezirk Unterfranken. Wir verstehen uns als Kompetenzzentrum des Handwerks für das Handwerk. Als demokratisch und gesetzlich legitimierte Selbstverwaltung des Handwerks im Regierungsbezirk Unterfranken sind wir der zentrale Ansprechpartner für unsere Mitglieder, die Handwerksmeister, Gesellen und Auszubildenden, die wir als unsere Kunden betrachten.

Wir stehen in einem engen Kontakt zu den Betrieben und arbeiten vertrauensvoll mit den Ehrenamtsträgern im Handwerk zusammen. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass unsere Entscheidungen handwerks- und praxisnah getroffen werden.

Durch das Gesetz zur Ordnung des Handwerks (HwO) sind wir als Selbstverwaltungseinrichtung des Handwerks mit vielschichtigen Aufgaben beauftragt: Durch persönliche Kontaktnahmen zu politischen Entscheidungsträgern und durch fachkundige Stellungnahmen an Staatsorgane aller Ebenen, wie auch im Rahmen unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und vieler weiterer Aktivitäten, vertreten wir wirkungsvoll die Interessen und Belange der Betriebe und der Angehörigen des Handwerks in Unterfranken gegenüber Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Durch die Bündelung ihrer Interessen verleihen wir unseren Mitgliedern eine starke Stimme und verschaffen ihnen die gebührende Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit. Wir halten ein breites Spektrum an hochqualifizierten, praxisgerechten Serviceleistungen für unsere Mitglieder bereit (z.B. Ausbildungsberatung, Betriebsberatung, Rechtsberatung, Bildungsmaßnahmen etc.), um die Betriebe in ihrer wirtschaftlichen Entwicklung zu fördern und zu unterstützen, sowie in ihrer Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.

Unsere Beratungs- und Qualifizierungsleistungen gleichen wir ständig den aktuellen Anforderungen an. Wir nehmen öffentliche Aufgaben an Stelle staatlicher oder kommunaler Behörden wahr. Auf der Grundlage unserer Praxisnähe erledigen wir diese hoheitlichen Aufgaben der Selbstverwaltung (z.B. Handwerksrolle, Lehrlingsrolle, Prüfungswesen etc.) wesentlich kostengünstiger und mit geringerem bürokratischen Aufwand als andere.

Bei allen unseren Aktivitäten ist eine konsequente Kundenorientierung unser oberstes Gebot und bestimmt unser Handeln. Wir wissen, dass unsere Kunden von uns höchste Leistungsqualität erwarten und erheben diese zu unserem Anspruch. Wir suchen den persönlichen Kontakt zu unseren Kunden und wollen diesen verlässliche Gesprächspartner sein. Wir kommen ihnen freundlich, kompetent und aufgeschlossen entgegen und erledigen unsere Aufgaben schnell, termingerecht und zuverlässig.

Um unseren Kunden ein Höchstmaß an Dienstleistung bieten zu können, sind wir permanent um eine Aktualisierung und Optimierung der Abläufe in unserem Haus bemüht. Im Interesse einer räumlichen Nähe zu unseren Kunden sind wir permanent mit hochqualifiziert besetzten Beratungsstellen an zentralen Orten flächendeckend in Unterfranken präsent. Darüber hinaus verstärken wir unsere räumliche Nähe zu unseren Kunden zusätzlich durch temporäre Sprechtage unserer Betriebsberater an weiteren Orten.

Die Beiträge unserer Mitglieder bilden die wirtschaftliche Basis unseres Handelns. Es ist uns eine Verpflichtung, mit den uns anvertrauten Mitteln sparsam und transparent umzugehen. Unser Handeln ist von Kostenbewusstsein geprägt, ohne unsere Kernaufgaben auch nur im Mindesten einzuschränken. Unsere Bestrebungen sind darauf ausgerichtet, unseren Mitgliedern möglichst langfristig stabile und niedrige Beiträge zu gewährleisten.

Wir arbeiten Hand in Hand mit den Kreishandwerkerschaften und den Handwerksinnungen in Unterfranken zusammen, die wir mit unserer täglichen Arbeit unterstützen und denen wir ein zuverlässiger Partner sind. Wir sehen es in unserer gemeinsamen Verpflichtung als Mitglieder der Handwerksorganisation, für unsere Kunden in gegenseitiger Ergänzung ein umfassendes, flächendeckendes, leicht und schnell erreichbares Dienstleistungsangebot bereit zu stellen.

Auch überregional arbeiten wir eng zusammen mit vielen anderen Organisationseinheiten des Handwerks wie z.B. dem Zentralverband des Deutschen Handwerks, dem Bayerischen Handwerkstag, den Handwerkskammern in Bayern und einer Vielzahl von Handwerkskammern außerhalb Bayerns. Wir pflegen darüber hinaus unsere freundschaftlichen Kontakte zu unseren Partnerkammern im Ausland.

Qualifizierte, zufriedene und engagierte Mitarbeiter sind wesentliche Grundlagen unseres Erfolges. Wir vertrauen deshalb auf deren Wissen und Fähigkeiten und fördern dieses durch systematische und zielorientierte Personalentwicklung. Verbesserungsvorschläge von Mitarbeitern sind zu jeder Zeit willkommen. Unsere Mitarbeiter sind motiviert und handeln in gleichzeitigem Verantwortungsbewusstsein gegenüber uns und unseren Kunden. Sie sind bereit, innerhalb ihres Aufgabenbereiches eigenverantwortlich zu handeln und Verantwortung zu übernehmen.

Über alle Hierarchiestufen hinweg verpflichten wir uns zu kollegialer, vertrauensvoller und konstruktiver Zusammenarbeit. Das bedeutet für uns gegenseitige Wertschätzung, Freundlichkeit, Information und Loyalität, fern von einseitigem Bereichs- oder Abteilungsdenken. Eine hohe Transparenz in unserer inneren Organisation ist uns sehr wichtig.

Alle Führungskräfte handeln im Bewusstsein ihrer Verantwortung und ihrer Vorbildfunktion. Sie motivieren ihre Mitarbeiter, informieren diese über aktuelle Entwicklungen, fördern sie und geben ihnen Vertrauen und Sicherheit. Sie fördern Eigeninitiative und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen.

Bei der Umsetzung des Leitbildes sind alle Beschäftigten aller Ebenen der Handwerkskammer gleichermaßen gefordert und jeder Einzelne bekennt sich zu dieser Verantwortung. Den Führungskräften kommt eine Schlüsselrolle zu. Sie üben mit der verantwortungsbewussten Wahrnehmung ihrer Vorbildfunktion, mit ihrem Verhalten und ihrem kooperativen Führungsstil auf den Einsatzwillen und das Engagement der Mitarbeiter wesentlichen Einfluss aus.

Alle setzen in ihrer täglichen Arbeit das Leitbild und dessen definierte Ziele konsequent um und stellen somit die Leistungsfähigkeit und die Serviceorientierung der Handwerkskammer gegenüber unseren Kunden zu jedem Zeitpunkt eindrucksvoll unter Beweis.

Im Zuge der jährlichen Haushaltsplanung der gesamten Handwerkskammer wird die Zukunftsfähigkeit der verfügbaren Ressourcen (Sachanlagen, Betriebsmittel, Mitarbeiter etc.) überprüft und im Bedarfsfall auf die jeweiligen veränderten Gegebenheiten angepasst.

Den gesetzlichen Rahmen hinsichtlich der Aufgaben der Handwerkskammern liefert die Handwerksordnung. Die Umsetzung dieser gesetzlichen Verpflichtungen ist entsprechend in den Kernprozessen der Handwerkskammer dargestellt. Die Einhaltung weiterer gesetzlicher Vorschriften, wie z.B. Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit und Datenschutz, verantwortet die Geschäftsleitung der Handwerkskammer für Unterfranken. Zur Unterstützung der Geschäftsleitung hinsichtlich der Umsetzung dieser Vorschriften sind entsprechende Stabsstellen eingerichtet.

Die Handwerkskammer für Unterfranken ist ständig darauf bedacht, im Sinne unserer Kunden die Leistungen und Beratungsangebote entsprechend eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses zu optimieren. Projekte zur permanenten Anpassung der IT-Infrastruktur auf aktuelle Erfordernisse, Ausbau des Dienstleistungsangebotes für unsere Kunden, Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie und die Berücksichtigung von Verbesserungsmaßnahmen im Rahmen der Haushaltsplanung sind hier exemplarisch genannt.