Imagekampagne des Handwerks | Momente-Aktion
handwerk.de
Die Imagekampgane des Handwerks ruft Handwerker dazu auf, über besondere Momente ihrer Arbeit zu berichten. Die Geschichten sollen zum Tag des Handwerks am 15. September 2018 veröffentlicht werden.

Momente der Erfüllung

Imagekampagne: Mitmach-Aktion für Betriebe

 Welcher Moment im Job ist ganz besonders in Erinnerung geblieben?

 Welche Glücksmomente erleben Handwerker in ihrem Alltag?

 Warum ist ein handwerklicher Beruf so erfüllend?

Genau das will die Imagekampagne des Deutschen Handwerks zeigen und so Jugendliche für das Handwerk begeistern. Dafür werden besondere Momente von Betrieben aus ganz Deutschland gesucht. Auch Betriebe und Handwerker aus Unterfranken sind dazu aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen. Die gesammelten Geschichten werden dann zum Tag des Handwerks am 15. September 2018 veröffentlicht. Passend dazu steht das Motto „Für diesen Moment geben wir alles – erfüllende Geschichten aus dem Alltag des Handwerks“. Handwerker und Handwerksbetriebe können mit ihrer Geschichte das Motto des diesjährigen Tags des Handwerks zum Leben erwecken. Sie können zeigen, wie abwechslungsreich, innovativ, leidenschaftlich und bunt das Handwerk in der Region und in ihrem Gewerk ist.

Geschichten gesucht

Die Geschichten können sich beispielsweise um besondere Produkte, unerwartete Dienstleistungsmomente, ungewöhnliche Unternehmenserfolge oder Erfolge in der Ausbildung drehen. Oder auch emotionale Momente beim sozialen Engagement, bei der Integration oder beim Ehrenamt beschreiben. "Für interessierte Betriebe ist die Aktion eine gute Möglichkeit für die regionale und auch überregionale Außendarstellung", erklärt Handwerkskammer-Hauptgeschäftsführer Ludwig Paul. In der Woche vor dem Tag des Handwerks werden alle Einreichungen in einer Deutschlandkarte auf handwerk.de. in der großen "Galerie der Handwerksmomente" veröffentlicht. Mit einer klaren Botschaft: Wer Erfüllung sucht, ist im Handwerk richtig. Darüber hinaus werden ausgewählte Geschichten auch in einer großen überregionalen Zeitungsbeilage veröffentlicht.

Imagekampagne des Handwerks | Momente-Aktion
handwerk.de
Imad ist ein Gesicht der aktuellen Imagekampagne. Er kam 2015 als Flüchtling nach Deutschland. In seiner Heimat Irak sah er viele Menschen, die durch Krieg viele Verletzungen erlitten. Unter anderem deshalb entschied er sich für die Ausbildung zum Orthopädietechnik-Mechaniker.

Mitmachen

Interessierte Betriebe sollten grundsätzlich einverstanden sein, dass Fotos in Online- und Social-Media-Präsenzen des Handwerks sowie für Pressezwecke veröffentlicht werden und für Presseanfragen zur Verfügung stehen.

Folgende Informationen werden für die Bewerbung benötigt:  

  • Name und Kontaktdaten des Betriebs und des Ansprechpartners
  • Angabe des Gewerks, mit dem der Betrieb in die Handwerksrolle eingetragen ist
  • Beschreibung des Moments: Text mit max. 400 Wörtern (DIN A4-Seite)
  • Bilder, die den Moment illustrieren: 1 bis 3 Fotos, mind. 300 dpi (inkl. Bestätigung der Einhaltung geltender Urheber- und Persönlichkeitsrechte)

 

Betriebe, die sich gerne an der Aktion beteiligen möchten, können sich noch bis zum 29. Juni bei der Handwerkskammer für Unterfranken melden.

Ansprechpartnerin:

Daniela Kraus
Tel. 0931 30908-1128 
presse@hwk-ufr.de