Tag des Handwerks 2020 - Aktionslogo
handwerk.de

Tag des Handwerks 2020

Am 19. September findet der bundesweite Aktionstag zum zehnten Mal statt - in diesem Jahr erstmals digital.

Auf Deutschlands Handwerker ist Verlass. 24 Stunden am Tag sägen, hämmern, backen oder reparieren sie und wissen dabei genau, was sie tun – für sich und für ihre Kunden. Anlässlich des diesjährigen "Tag des Handwerks" am 19. September 2020 wird das mit einer einzigartigen Gemeinschaftsaktion für ganz Deutschland sichtbar, dem 24-Stunden-Video-Projekt. 

Das Projekt setzt sich aus kurzen selbstgedrehten Videos zusammen, die von Handwerkerinnen und Handwerkern aus dem ganzen Land eingereicht wurden. Sie geben Einblick in deren Handwerksalltag zu jeder Tages- und Nachtzeit: Vom Sonnenaufgang auf dem Kran über den Feinschliff einer Prothese bis zum Reparatureinsatz in der Nacht.

Aktionsseite zum Tag des Handwerks:

 www.tdh2020.de



24 Stunden voller Handwerk

Die Videos sind zusammen mit einer kurzen Erläuterung zur ausgeübten Tätigkeit ab dem Aktionstag 19. September auf der Webseite  handwerk.de zu sehen. Mittels einer digitalen Uhr können Besucher durch den Tag navigieren und Handwerkerinnen und Handwerker unterschiedlichster Gewerke bei der Arbeit erleben.

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

Rund 5 Millionen Handwerkerinnen und Handwerker waren dazu aufgerufen, selbstgedrehte Videos von ihrem Arbeitsalltag einzureichen.

Tag des Handwerks

Ziel des bundesweiten Aktionstags, der in diesem Jahr zum zehnten Mal stattfindet, ist es, einer breiten Öffentlichkeit Bedeutung, Vielfalt und Leistung des Handwerks zu verdeutlichen. Anders als in den vergangenen Jahren sind Veranstaltungen, größere Aktionen vor Ort, Tage der offenen Tür oder ähnliches jedoch in diesem Jahr schwer zu realisieren. Als Alternative setzt der Zentralverband des Deutschen Handwerks gemeinsam mit allen Kampagnenbeteiligten erstmals eine große, digitale Gemeinschaftsaktion um. Sie soll nicht nur auf den Wirtschaftsbereich mit rund 1 Million Betrieben und über 130 Ausbildungsberufen aufmerksam machen, sondern auch die Leistung von 5,5 Millionen Handwerkerinnen und Handwerkern ehren.



 Am 19. September ist Tag des Handwerks. Hier gehts zur Aktion.