Kita-Wettbewerb | Aktion Modernes Handwerk | Kita St. Josef Sailauf
Heß
Hände hoch für kleine Handwerker: Die Kinder der Kita St. Josef aus Sailauf freuen sich über den Sieg im Kita-Wettbewerb des Handwerks. Unter über 230 Teilnehmern aus ganz Deutschland wurde die Kita mit ihrem Handwerksprojekt Landessieger in Bayern.

Wettbewerb "Kleine Hände, große Zukunft"

Bei Handwerkern gibt es jede Menge zu erleben und zu entdecken: Davon überzeugten sich in den vergangenen Monaten wieder viele Kinder in ganz Deutschland, die am Kita-Wettbewerb des Handwerks mit dem Titel „Kleine Hände, große Zukunft“ teilgenommen haben. Die Kita St. Josef aus Sailauf (Lkr. Aschaffenburg) war dabei besonders erfolgreich. Mit ihrer eingesendeten Projektarbeit schafften sie es auf den ersten Platz in ganz Bayern.

Für den Wettbewerb hatten die Kinder gemeinsam mit regionalen Handwerksbetrieben Berufe erkundet und individuelle Werkstücke gefertigt. Die Eindrücke aus dem Handwerksprojekt verarbeiteten die Kleinen anschließend auf einem bunten Plakat mit unterschiedlichen Materialien und Techniken. Von der Wettbewerbsjury mit Vertretern aus Handwerk und Frühpädagogik wurde die Kita St. Josef zum Landessieger im Bundesland Bayern gekürt.

Mehr Infos zum Wettbewerb, allen Landessiegern und Gewinnerpostern unter www.amh-online.de

Siegerposter Handwerkswettbewerb | Kita St. Josef Sailauf
Aktion Modernes Handwerk
Mit diesem gestalteten Riesenposter überzeugten die Kinder aus Sailauf die Jury des Handwerkswettbewerbs.



Glückwünsche vom Handwerk

„Das Handwerk gehört einfach zur Lebenswelt der Kinder, es ist auch ein Teil ihrer eigenen Zukunft. Das wollen wir hier aufgreifen. Der Sieg ist eine schöne Bestätigung für unsere Arbeit“, freut sich Susanne Aulbach, Erzieherin der Kita St. Josef, die das Projekt durchgeführt hat. Auch Walter Heußlein, Präsident der Handwerkskammer für Unterfranken gratuliert: „Die Kita hat ein wirklich beeindruckendes Projekt auf die Beine gestellt. Schon im frühen Alter wird hier ein positives Handwerksbild vermittelt, Interesse für Handwerksberufe geweckt und Respekt für das, was Handwerker leisten.“

Kita-Wettwerb | Fliesenkunstwerk
Handwerkskammer für Unterfranken
Fliesenkunstwerk im Kindergarten: Julian Hafner, Ben Neumann und Lenny Aulbach (von links) zeigen eines der Projekte, die sie gemeinsam mit Handwerkern aus der Region umgesetzt haben.

Bundesweiter Wettbewerb

Der Wettbewerb „Kleine Hände, große Zukunft“ ist eine Initiative der Aktion Modernes Handwerk e.V. (AMH) und wurde in diesem Jahr bereits zum 6. Mal durchgeführt. Er richtet sich an Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren und soll sie frühzeitig an das Handwerk heranführen. In diesem Jahr beteiligten sich über 230 Kindertagesstätten aus ganz Deutschland. Gekürt wurden insgesamt 11 Sieger, die sich über ein Preisgeld von je 500 Euro für ein Kita-Fest oder einen Projekttag zum Thema Handwerk freuen. In Unterfranken wurde der Wettbewerb in diesem Jahr von der Handwerkskammer für Unterfranken und der Kreishandwerkerschaft Aschaffenburg schwerpunktmäßig in der Region Aschaffenburg durchgeführt.