Rollstuhl | Pflege
RioPatuca Images - stock.adobe.com

Kostenfreies Seminar: Betrieblicher Pflegelotse

Seminar

Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Pflegelotsen sind Ansprechpartner für pflegende Beschäftigte und unternehmensinterne Kontaktpersonen für ratsuchende Kollegen, um eine erste Orientierung im „Pflege-Dschungel“ zu geben. Auch bei schon länger andauernden Pflegesituationen sind konkrete Auskünfte über betriebliche und externe Unterstützungs- und Beratungsmöglichkeiten sehr hilfreich.

Das Seminar "Betrieblicher Pflegelotse" vermittelt alle wesentlichen Informationen, die Beschäftigte im Bedarfsfall bei der Orientierung unterstützen. Ziel des Seminars ist es, nach der Teilnahme in Unternehmen Ansprechpersonen zu haben, die im Notfall den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen zur Seite stehen und erste Schritte aufzeigen.

Das Angebot richtet sich an Personalverantwortliche, Betriebsräte oder andere interessierte Beschäftigte im Unternehmen, die als Ansprechpartner für das Thema Vereinbarkeit von Pflege und Beruf zur Verfügung stehen möchten.
Das Seminar findet an zwei Vormittagen (Dienstag, 21.04.2020, 9 - 13.15 Uhr und Dienstag, 28.04.2020, 9 - 13.15 Uhr) statt und besteht aus Beiträgen verschiedener Fachreferenten.

Die Initiative Familienorientierte Personalpolitik sieht familienorientierte Maßnahmen in Unternehmen als einen wichtigen Schlüssel zur Akquise und Sicherung von Fachkräften. Ihr Ziel ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, familienfreundliche Maßnahmen zu ergreifen und umzusetzen. Aus diesem Grund bietet sie das Seminar „Betrieblicher Pflegelotse“ kostenfrei für Unternehmen in der Region Main Rhön an.



Anmeldung

Bis spätestens 09. April 2020 per Mail an: Schweinfurt.ifp@arbeitsagentur.de

Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Plätze begrenzt ist.



Weitere detaillierte Informationen finden Sie im untenstehenden Flyer zum Seminar.

Wann: 21.04.2020 um 09:00 Uhr bis 13:15 Uhr

Wo: Berufsinformationszentrum (BIZ), Kornacherstraße 6, 97421 Schweinfurt

Veranstalter: Initiative Familienorientierte Personalpolitik

Anfahrtsplan: