Energieausweis (© Dalmatin.o - Fotolia.com)_1140_400
Dalmatin.o - Fotolia.com

Geldgeschenke vom Staat! Innovationsförderungen und Energieförderprogramme für KMU

Informationsveranstaltung

Geldgeschenke vom Staat! - Förderprogramme für Innovation, Umwelt & Energie

Der Staat bietet Förderprogramme für die Herausforderungen der digitalen Welt, für neue entwickelte Produkitonsverfahren oder energieeffiziente Maßnahmen im Unternehmen: Doch welches kommt für Ihr Unternehmen in Frage? Was kann getan werden, um Energie oder Material im betrieblichen Prozess einzusparen? In einer Informationsveranstaltung am 27. Juni 2018 in Bad Neustadt gibt die Handwerkskammer für Unterfranken eine Übersicht, welche Digital-, Innovations-, Umwelt- und Energieförderprogramme aktuell bestehen. Anhand von Praxisbeispielen erfahren Teilnehmer der Inforveranstaltung, wie kleine und mittelständische Betriebe eine öffentliche Förderung nutzen können.

Programm:

1. Vorträge zu Umwelt- und Energieförderprogrammen

Abwärme (KfW) und Brennstoffzelle (KfW)
Marcus Kaufmann, KfW Bankengruppe

Energieberatung Mittelstand (BAFA) und hocheffiziente Querschnittstechnologien
B. Eng. Anja Pfeuffer, Unternehmensberatung Umwelt & Energie, Handwerkskammer für Unterfranken

Pause

 2. Vorträge zu Innovationsförderprogrammen

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) und WIPANO
Frank Albert, MBA, Referent Innovation & Technologie, IHK Würzburg-Schweinfurt

Innovationsgutschein Bayern
Dipl.-Ing. Oliver Pabst, Unternehmensberatung Technik & Innovation, Handwerkskammer für Unterfranken

Die Veranstaltung findet in Kooperation der Handwerkskammer für Unterfranken und der Industrie- und Handelskammer Würzburg-Schweinfurt statt.

Informationen zur Veranstaltung:

B. Eng. Anja Pfeuffer, Tel. 0931 30908-1168
Dipl.-Ing. Oliver Pabst, Tel. 0931 30908-1164

Eine Anmeldung ist bis spätestens 20. Juni 2018 möglich.

Wann: 27.06.2018 um 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Wo: Handwerkskammer für Unterfranken, Außenstelle Bad Neustadt, Gartenstraße 5, 97616 Bad Neustadt

Veranstalter: Handwerkskammer für Unterfranken und IHK Würzburg-Schweinfurt

Anfahrtsplan: