Laptop_Aktenberge
stockfotopro - Fotolia

Handwerk trifft Wissenschaft

Informationsveranstaltung

Unternehmenssoftware und der Faktor Mensch

Handwerker stehen des Öftern vor folgendem Problem: Kunden wollen ein Angebot haben, sie müssen Rechnungen schreiben und wollen die vorliegenden Aufträge bearbeiten. Das ist zeitlich nicht immer einfach zu organisieren. Doch es gibt eine Unterstützungslösung: moderne Unternehmenssoftware, wie bspw. ERP-Systeme fürs Büro.

Im Rahmen des Projektes "Handwerk trifft Wissenschaft" können Betriebe kostenlose Informationsveranstaltungen nutzen, um Digitalisierungspotenziale durch Unternehmenssoftware für ihre Arbeitspraxis kennenzulernen. Die Veranstaltungsreihe "Handwerk trifft Wissenschaft" wir gefördert durch den Europäischen Solzialfonds (ESF) - ESF-Projekt Prompt@NET. Weitere Informationen unter www.uni-wuerzburg.de/sft/esf-promptnet/

Bei der Informationsveranstaltung am 14. Mai 2019 (16 bis 19.00 Uhr) an der Universität Würzburg erfahren die Teilnehmer wie sie den Faktor Mensch bei der Einführung neuer, digitaler Lösungen im Unternehmen nutzen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Digitalisierung mitnehmen und einbinden können. Ziel ist es, den Wandel in Unternehmensprozessen so harmonisch und effektiv zu gestalten. Bei diesem Termin werden besonders Emotionen und Prozesse im Detail betrachtet. Die Teilnehmer lernen Wege kennen, sie produktiv zu nutzen.

Referenten:
Prof. Dr. Frank Schwab, Lehrstuhl für Medienpsychologie
Dr. Astid Carolus, Akademische Rätin am Lehrstuhl für Medienpsychologie und freiberufliche Trainerin, Beraterin und Coach



Anmeldung zur Veranstaltung bitte per E-Mail an tanja.granzow@uni-wuerzburg.de



Die Präsentationen zu den vergangenen Veranstaltungen finden Sie im untenstehenden Download-Bereich.



Wann: 14.05.2019

Wo: Neue Universität (Seminarraum 411/4. Stock), Sanderring 2, 97070 Würzburg

Veranstalter: Universität Würzburg - Research Advancement Centre und Lehrstuhl für Medienpsychologie

Anfahrtsplan: